Das Abwendbare im Unverfügbaren. Katastrophenbilder in Johann Wolfgang Goethes Die Wahlverwandtschaften und Dieter Wellershoffs Der Liebeswunsch